US-Dollar könnte gegenüber NOK steigen, SEK in Bezug auf Coronavirus-Risiken und FOMC

Die Möglichkeit einer Bewegung von USD gegen NOK, SEK gegen Euro an den Märkten ist sehr real, aber wenn es einen klaren Gewinner gibt, ist dies noch nicht ganz klar. Es scheint, dass der USD

Die Möglichkeit einer Bewegung von USD gegen NOK, SEK gegen Euro an den Märkten ist sehr real, aber wenn es einen klaren Gewinner gibt, ist dies noch nicht ganz klar. Es scheint, dass der USD den Markt hält, vielleicht weil es nur eine Währung und KEINE Ware wie Gold, Öl oder Kupfer ist. Wie Sie alle wissen, nutzen Goldminenarbeiter diese Metalle auch als Reserve gegen den Kollaps.

Die einzige gute Nachricht für USD vs. NOK SEK vs. Euro ist, dass es keine direkte Beziehung zum US-Dollar gibt. Im Gegensatz zu Öl hat es beispielsweise in den USA keine Verwendung, da der Ölpreis nicht über die Grenzen hinweg schwankt. Trotzdem ist es ein gutes, stabiles Geld für jeden Markt. Die Währung ist mit ziemlicher Sicherheit auch der größte Bereich, in dem wir möglicherweise eine Auf- oder Abwärtsbewegung beobachten können.

Es scheint, dass viele Anleger Neujahrsbeschlüsse fassen und sich beeilen, ihre Aktien zu kaufen. Dies ist keine gute Idee, da so viele Aktien keine Dividenden zahlen. Ich denke, das Verhältnis von Risiko zu Ertrag ist für die meisten Anleger zu hoch, sodass sie eine Reihe von Aktien auf einmal kaufen.

Das wahrscheinlichere Szenario ist, dass der USD gegenüber dem Euro steigen wird, aber es wird weniger Bewegungen als gewöhnlich geben. Es könnte sogar fallen, aber wenn ein ähnlicher Betrag in Anleihen fließt, wäre dies nur eine geringfügige Beeinträchtigung des globalen Aktienmarktes. Dies ist ein viel stabileres Szenario, das niemanden zu sehr aufregen sollte.

Wenn der EUR gegenüber dem USD steigen soll, ist das eine gute Nachricht, denn selbst wenn er nicht auf 60 steigt, wird er nicht sehr weit fallen und auch nicht weit genug fallen, um größere Konsequenzen zu haben Der Aktienmarkt. Tatsächlich denke ich, dass EUR und USD im nächsten Jahr relativ stabil bleiben könnten.

Aber wenn wir nicht sehen, dass der EUR gegenüber dem USD steigt, und wir einen Rückgang des EUR gegenüber dem USD sehen, können wir davon ausgehen, dass dies einen Blick darauf werfen würde, was passiert, wenn sich der EUR gegenüber dem USD nach oben bewegt . Würde dies die Gewinne an den Rentenmärkten mindern?

Es könnte sein, aber es besteht auch die Möglichkeit, dass auf einen Anstieg des EUR gegenüber dem USD ein Rückgang des USD folgt. Während der EUR also fallen mag, muss die Währung erst noch fallen, um einen wesentlichen Einfluss auf den globalen Markt zu haben.

Mein Verdacht ist, dass der USD gegenüber dem EUR besser abschneiden wird, als ich vorhergesagt habe, dass der EUR gegenüber dem USD besser abschneiden wird. Wenn der USD etwas höher fällt und der EUR nicht, sehe ich beide Währungen in kurzer Zeit steigen. Wenn es ein wenig höher geht und dort bleibt, könnte es sogar zu einem langfristigen Anstieg des USD führen, obwohl dies nur Spekulation ist.

Möglicherweise könnte der USD auch höher als der EUR ausfallen. Für Anleger wäre es sinnvoll, einen kurzen Blick auf die Sicherheit von Anleihen und anderen sicheren Vermögenswerten zu werfen. Wenn einige Länder den Anstand haben, ihre Währungen in diesen „Krisensituationen“ zu stützen, kann ich sehen, dass einige ihre Gürtel enger schnallen und den Rest des Geldes für die Verbesserung ihrer Binnenwirtschaft ausgeben.

Während eine mögliche EUR / USD-Rallye interessant sein könnte, sehe ich nicht viel Bewegung, bevor der Euro wieder höher steigt. Ich denke, das ist eine gute Sache für den USD und eine schlechte Sache für alle anderen.

Solange der EUR gegenüber dem USD steigt und die Dynamik hält, werden wir sehen, ob der USD auch steigt, obwohl er zunächst sogar ein bisschen niedriger sein könnte. Mit mehr Risiken für den USD gibt es auch mehr Aufwärtsrisiken, aber diese Aufwärtsschwankungen dürften kleiner sein als ein Markt wie der Euro, der zu Doppeleinbrüchen neigt.