Der Goldpreis sinkt, während der US-Dollar inmitten von Coronavirus-Sorgen hält

Wird Gold sinken, wenn der US-Dollar angesichts der Besorgnis über das Coronavirus anhält? Wenn viele Anleger eine Goldinvestition tätigen, möchten sie das Metall als Absicherung gegen Inflation halten. Dies ist keine Strategie, die viele von

Wird Gold sinken, wenn der US-Dollar angesichts der Besorgnis über das Coronavirus anhält? Wenn viele Anleger eine Goldinvestition tätigen, möchten sie das Metall als Absicherung gegen Inflation halten. Dies ist keine Strategie, die viele von uns bevorzugen, insbesondere angesichts des Wertanstiegs des Dollars.

Was ist mit dem Anstieg des Dollars? Ich glaube, die Antwort ist Gold. Viele von uns sind besorgt, dass der Dollar trotz aller Probleme halten wird. Wenn wir also Gold verwenden, werden wir wahrscheinlich den Dollar halten.

Betrachten Sie die Situation, in der der US-Dollar am stärksten ist. Ihre Stärke beruht auf der Tatsache, dass die Fed die Zinssätze erhöht und mehr Geld gedruckt hat, um sie stark zu halten. Da mehr Papier im Umlauf ist, besteht kaum oder gar keine Nachfrage nach Gold. Mehr Papier wird die Goldnachfrage nicht erhöhen.

Anleger, die Gold halten, haben eine bessere Chance, den Dollar zu halten. Der Dollar hält in Zeiten, in denen die Goldaktie schwach ist. Wenn der Goldpreis steigt, leidet der Dollar nicht.

In Zeiten wirtschaftlicher Schwäche erwarten Anleger vom Dollar Schutz vor Inflation. Die meisten Experten sind sich einig, dass die US-Wirtschaft zu groß ist, um die Inflation außer Kontrolle zu bringen.

Solange der Dollar stark ist, gibt es keinen Grund zur Sorge um die Inflation. Es besteht jedoch immer die Gefahr einer Wirtschaftskrise. Das macht Gold zu einer noch besseren Absicherung.

Menschen, die in Gold investieren, insbesondere in Form von Goldbarren, haben eine solide Grundlage für zukünftige Gewinne. Wenn Sie einen Dollar in der Tasche haben und nicht ausgeben, können Sie jederzeit investieren. Wenn Sie mehr ausgeben als Sie verdienen, werden Sie in Schwierigkeiten geraten.

Der Schlüssel zum Wohlstand liegt darin, weniger auszugeben und mehr zu sparen. Wenn Sie einen existenzsichernden Lohn wirklich ernst nehmen, müssen Sie sich vor Inflation schützen können. Wenn Sie nicht im Voraus planen, wird Sie die Inflation am hinteren Ende beißen. Aus diesem Grund ist Gold eine gute Absicherung.

Wenn Sie Gold kaufen, versuchen Sie, sich vor Inflation zu schützen. Die Federal Reserve würde gerne Gold zerstören. Wir haben gesehen, wie sie Papiermünzen schweben ließen, die nur in 20-Dollar-Scheinen gekauft werden konnten, aber wenn Sie Gold besitzen, kann das nicht passieren.

Wenn der Dollar stärker wird, werden die Goldpreise steigen. Dies ist eine gute Sache für Sie als Investor. Wenn Sie einsteigen, während die Preise niedrig sind, können Sie einen schönen Gewinn erzielen. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie einige großartige Möglichkeiten verpassen.

Da der Dollar die sicherste und stabilste Währung der Welt ist, ist leicht zu erkennen, warum Anleger eine große Investition in ihn tätigen. Während Sie hoffen, dass der Dollar stark bleibt, möchten Sie wissen, dass Sie sich vor Inflation schützen können. Wenn Sie können, dann macht das Gold Sinn.

Wenn Sie sich auf die Geldpolitik konzentrieren, möchten Sie vielleicht noch heute mit Ihrer Goldsammlung beginnen. Dies ist ein guter Weg, um sich vor Inflation zu schützen. Das Preisabsprachenschema der Federal Reserve wird nicht ewig dauern, aber es gibt keinen Grund anzunehmen, dass es nicht sehr lange dauern wird.