Die EUR / GBP-Preisrutsche Setzt Sich Fort, Wenn das Unterstützungsniveau Risse Aufweist

Die EUR / GBP-Preisrutsche setzt sich fort, wenn das Unterstützungsniveau bricht. Obwohl der EUR / USD heute ein wenig gestiegen ist, befindet er sich seit zwei Wochen im Grunde genommen in einem Einbruch. Letzte Woche

Die EUR / GBP-Preisrutsche setzt sich fort, wenn das Unterstützungsniveau bricht. Obwohl der EUR / USD heute ein wenig gestiegen ist, befindet er sich seit zwei Wochen im Grunde genommen in einem Einbruch.

Letzte Woche um diese Zeit war der EUR / USD fast auf einem Allzeithoch, und letzte Woche um diese Zeit bewegte er sich auf ein Allzeittief.

Das Unterstützungsniveau für EUR / USD ist also wahrscheinlich so gut wie weg, und dies bedeutet, dass es überhaupt kein Unterstützungsniveau gibt. Während der EUR / USD möglicherweise noch etwas Kraft hat, sind ihm auch die Unterstützungsniveaus ziemlich ausgegangen, obwohl sich einige einem jüngsten Tief von rund 1,2325 USD nähern.

Während der EUR / GBP-Preisrutsch anhält, knacken die Unterstützungsniveaus. In den letzten Tagen haben wir viele Anzeichen dafür gesehen, dass der EUR / GBP-Preis geknackt hat, aber dass dies nicht so bald geschehen wird.

Das habe ich Ihnen gesagt, der EUR / GBP-Preis wurde überverkauft, aber das hat ihn nicht davon abgehalten, wieder zusammenzubrechen. Wir haben Anzeichen dafür gesehen, dass die Preise gegen den Bruch des Hochs und des Tiefs wieder auf Widerstand stoßen. Es scheint, dass wir uns derzeit in einer rückläufigen Preisentwicklung befinden, was meines Erachtens das langfristige Muster sein wird.

Ich weiß, dass es verlockend ist, wieder in den EUR / USD einzusteigen und zu kaufen, aber das könnte dazu führen, dass Sie zu viel verlieren und dann enttäuscht werden, wenn es sich umkehrt. Am Rande zu bleiben ist eine gute Strategie, und wir sehen viele „Experten“, die einfach ihre Entscheidungen treffen, nachdem sie den Preis eine Weile beobachtet haben. Sie wären besser dran, wenn Sie stattdessen die anderen Währungen kaufen würden.

Der EUR / USD- und der EUR / GBP-Preisrutsch setzen sich fort, wenn das Unterstützungsniveau Risse aufweist. Bisher befindet sich der EUR / USD im Wesentlichen auf einem Allzeittief, und das habe ich damit gemeint, dass die Unterstützungsniveaus gebrochen werden. Es gibt zwei neue Tiefststände bei rund 1,2325 USD, und ich denke, dass dies ein entscheidendes Unterstützungsniveau ist.

Auf diesem Widerstandsniveau wird der EUR / USD seinen Preisanstieg nicht fortsetzen können. Gleichzeitig denke ich nicht, dass es in der Lage sein wird, dieses Niveau für lange Zeit zu unterschreiten, da es ziemlich klar ist, dass die Preise beginnen, das Widerstandsniveau zu überschreiten.

Die EUR / USD-Preisrutsche setzt sich fort, wenn das Unterstützungsniveau Risse aufweist. Das andere EUR / USD-Unterstützungsniveau ist meines Erachtens mit rund 1,2500 USD etwas höher. Auf dieser Ebene sollte sich der Markt umkehren, wenn er sich nach unten bewegt, und ich denke, dass dies der Schlüssel für die Auswahl des Kaufzeitpunkts ist.

Im Moment sollten Sie den EUR / USD erst kaufen, nachdem er unter das Widerstandsniveau des EUR / GBP-Preises gefallen ist, da Sie dann die meisten Gewinne sehen werden. Wenn die Preise unter das niedrigere Unterstützungsniveau des EUR / GBP-Preises fallen, ist es wahrscheinlich, dass die Preise irgendwann wieder steigen werden.

Die nächste Chance, bevor der EUR / USD-Preis zusammenbricht, ist der bevorstehende Abschluss der Handelssitzung für das europäische Neujahr. Wenn Sie also jetzt kaufen möchten, ist dies die Chance zu kaufen.

Die EUR / USD-Preisrutsche setzt sich fort, wenn das Unterstützungsniveau Risse aufweist. Was jetzt passiert, ist eine Korrektur.

Es gibt also vier Niveaus, in denen der EUR / USD den Widerstand durchbrochen und gebrochen hat, und jetzt hat er neue Tiefststände eröffnet und beginnt wieder, in die Unterstützung auszubrechen. Es sieht also so aus, als würde es seinen aktuellen Trend früher umkehren, als die Leute erwarten.