Der Kupferpreisausblick bleibt trotz Verschiebung des Risikoappetits optimistisch

Die Kupferpreisaussichten bleiben trotz einer jüngsten Verschiebung des Risikoappetits bei den Anlegern optimistisch. Der Markt weist jedoch eine erhebliche Volatilität auf, und viele Händler könnten versucht sein, etwaige Gewinne wegzutauschen. Dieser Ansatz wird sich jedoch

Die Kupferpreisaussichten bleiben trotz einer jüngsten Verschiebung des Risikoappetits bei den Anlegern optimistisch. Der Markt weist jedoch eine erhebliche Volatilität auf, und viele Händler könnten versucht sein, etwaige Gewinne wegzutauschen. Dieser Ansatz wird sich jedoch wahrscheinlich als der teuerste Fehler herausstellen, den Sie bei der Betrachtung einer Anlagestrategie mit diesem Metall machen.

Wie bereits erwähnt, wurde der Kupferpreis kürzlich durch Änderungen des Risikoappetits beeinflusst. Eine Verschiebung des Risikoappetits ist normalerweise das Ergebnis einer erhöhten globalen politischen Unsicherheit, die zu einem Anstieg der globalen Zinsrisiken führt. Darüber hinaus zeigt die US-Wirtschaft weiterhin Anzeichen einer Schwäche, und eine Verschiebung des Risikoappetits wird normalerweise durch Bedenken hinsichtlich des Zustands der amerikanischen Wirtschaft verursacht. Eine starke Wirtschaft führt zu einem Anstieg der Kupfernachfrage, und in diesem Fall steigt der Kupferpreis.

Darüber hinaus ermöglichen es globale Wirtschaftsfaktoren den Herstellern, mehr Kupfer zu produzieren, als sie sich früher leisten konnten. Darüber hinaus wird die Kupferproduktion in Ländern wie Kanada hochgefahren, wo die Kupferkosten seit Anfang der neunziger Jahre stetig gesunken sind. Diese Nachfragesteigerungen stehen in direktem Zusammenhang mit Veränderungen des Risikoappetits, wodurch der Kupferpreis steigt. Daher führt jede Art von Änderung des Risikoappetits dazu, dass sich der Kupferpreis ändert, und der Kupferpreis kann nur dann in die gleiche Richtung bleiben, wenn der Risikoappetit unverändert bleibt.

Der Kupfermarkt ist sehr widerstandsfähig. Um zu verstehen, ob der Preis weiter steigt oder statisch bleibt, müssen Sie verstehen, wie der Markt funktioniert. Der Kupfermarkt ist in zwei Kategorien unterteilt: Terminkontrakte und Kassakontrakte. Jede Kategorie hat ihre eigenen Risiken und Chancen. Daher ist es wichtig, dass Sie die Unterschiede zwischen den einzelnen Kategorien berücksichtigen, bevor Sie entscheiden, welche Sie eingeben möchten.

Futures-Kontrakte werden in der Regel verwendet, um in Metalle wie Gold und Kupfer zu investieren, da davon ausgegangen wird, dass sie eine höhere Rendite erzielen als ihre Spot-Gegenstücke. Zusätzlich zu den Renditen, die Sie beim Kauf von Waren über den Warenterminmarkt erhalten, müssen Sie jedoch auch die damit verbundenen Risiken berücksichtigen. Wenn Sie Waren über den Warenterminmarkt kaufen, setzen Sie im Wesentlichen darauf, dass eine bestimmte Ware in Zukunft an Wert gewinnt.

Auf der anderen Seite werden Spot-Kontrakte im Allgemeinen verwendet, um in Metalle zu investieren, die an Börsen wie der New York Stock Exchange oder anderen Börsen nicht zu finden sind. Da diese Arten von Waren keinen börsennotierten Preis haben, unterliegen sie nicht den Schwankungen, die sich aus Änderungen des Risikoappetits ergeben. Spot-Kontrakte bieten eine größere Renditeflexibilität als die Terminmärkte, bergen jedoch auch mehr Risiken. Dies ist ein Grund, warum sie in den letzten Jahren bei Investoren weniger beliebt waren.

Obwohl es einige Debatten über die Zukunft dieser Verträge gibt, ist das Fazit, dass sie langfristig bullisch bleiben. Dies ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Anleger die Möglichkeit haben, sie bei vielen verschiedenen Brokern zu einem niedrigen Preis zu kaufen. Infolgedessen sind sie viel einfacher zu kaufen und bieten die Möglichkeit, ein erhebliches Engagement in dieser Art von Waren zu erzielen, ohne sich über einen Kapitalverlust im Falle eines Preisverfalls Gedanken machen zu müssen. Wenn Sie in der Lage sind, durch Spot-Kontrakte ein hohes Engagement in einem bestimmten Metall zu erzielen, profitieren Sie von der Fähigkeit, langfristig viel mehr zu profitieren.

Die Aussichten bleiben optimistisch, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass sich jede Kursbewegung kurzfristig umkehren könnte. Daher ist es wichtig, dass Sie fleißig bleiben, wenn Sie in Rohstoffe investieren, und dass Sie Ihr Geld rechtzeitig mit Ihrer Investition zurückverdienen.